wort halten

employer branding

Schärfen Sie Ihr Unternehmensprofil für den Arbeitgebermarkt und finden Sie im „war for talents“ die Mitarbeiter, die zu Ihren Werten und Ihrer Unternehmenskultur passen. Motivierte, treue Mitarbeiter bilden die Basis für langfristigen unternehmerischen Erfolg.

 

Wir definieren Ihre individuelle Arbeitgeberpositionierung, stärken die Bindung bestehender Mitarbeiter zum Unternehmen und erleichtern und beschleunigen den Rekrutierungsprozess. Damit sparen Sie Kosten und Ressourcen im internen und externen HR-Prozess.

 

Wir begleiten Sie auf diesem Weg, von der strukturierten Mitarbeiterbefragung bis zum Personalmarketing-Konzept:

 

  • Definition der Arbeitgeberpositionierung
  • Implementierung intern – MA Bindung
  • Implementierung extern – treffsichere MA-Findung

 

Mit einfachen Schritten stärken wir nachhaltig Ihr Profil.

 

Folder Employer Branding

Kundenstimmen

 

Alexander IPP – Geschäftsführer der IPP-Hotels

Alexander Ipp

Alexander IPP, Geschäftsführer der IPP-Hotels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Durch das Etablieren von unserem Mitarbeiterprogramm „ICH bei IPP“ wurde eine deutlich stärkere Bindung unserer Mitarbeiter zum Unternehmen spürbar. Darüber hinaus haben Eigenständigkeit und Selbstverantwortung im Team weiter an Bedeutung gewonnen.

 

Gutes Employer Branding erfordert von Beginn an drei Dinge:

 

Professionelle externe Begleitung, eine Struktur im Unternehmen, die das gesamte Team einbindet, sowie ein ehrliches und dauerhaftes Engagement des Unternehmers.

 

Caroline Salzer und Birgit Parkos-Greger sind seit Beginn unseres Prozesses rund um eine erfolgreiche Entwicklung der Arbeitgebermarke „ICH bei IPP“ jene begleitenden Partnerinnen, mit denen Zielsetzung, Entwicklung, Umsetzung und Controlling vom Start in 2018 weg bis heute gewährleistet sind. Das bildet die Erfolgsgrundlage für die Umsetzung auf den gewünschten IST-Zustand und somit für ein erfolgreiches Employer Branding.“

 

 

Mag. Matthias Winkler – CEO und Eigentümer Sacher Hotels

Mag. Matthias Winkler
©JakobGsoellpointner

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren und sind im Sacher seit 1832 genauso wichtig, wie das geheime Tortenrezept.

 

Gemeinsam mit Birgit Parkos-Greger und Caroline Salzer haben wir die wichtigsten Mitarbeiter-Fragen und die besten Antworten darauf erarbeitet und in Folge die Sacher Mitarbeiter Charta „Unsere Arbeit macht Spass und Sinn“ verlautbart.

 

Wir danken den beiden Expertinnen für die Begleitung mit größter Expertise und freuen uns auf die kommenden gemeinsamen Projekte.“

 

 

Georg Wieder – Geschäftsführer Trepka

Georg Wieder

Georg Wieder, Geschäftsführer Trepka

„Der Arbeitgeberslogan 

„Gemeinsam Lösungen Bauen, mutig – kreativ – kraftvoll“

sagt eigentlich schon fast alles aus, was man über das Arbeiten bei Trepka wissen muss. Aber natürlich gibt es da noch viel mehr zu entdecken.

 

100 Jahre gibt es das Unternehmen bereits – und das durchgehend in Familienhand. Im Employer Branding Prozess wurden Einblicke in die Kultur des Unternehmens, in das Selbstverständnis der Familie und in die Loyalität der Mitarbeiter  gesammelt und spiegeln sich in der neuen Arbeitgeberpositionierung wider. Das Innen bestimmt das Außen.“